Aktuelles

Bessere Betreuung einsatzgeschädigter Soldaten

Berlin, 7. Dezember 2017 – Der Deutsche BundeswehrVerband, die Soldaten und Veteranen Stiftung und der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages haben am 5. Dezember 2017 anlässlich des 6. Berliner Psychotraumakolloquiums ein wegweisendes Konzept zum Thema Zukunft der Wehrpsychiatrie vorgelegt. Dieses Konzept erhält eine Reihe von Forderungen zur Behandlung und Betreuung traumatisierter Soldatinnen und Soldaten mit ihren […]

Newsletter

Newsletter 13/2017

Der Newsletter zur vergangenen Sitzungswoche ist nun erschienen! Wer Interesse hat, ihn zu lesen kann dies unter folgendem Link tun: Newsletter 13/2017

Wolfgang Hellmich besucht die Gruppe „MMM“ (Migranten mischen mit)

Der MdB Wolfgang Hellmich zu Besuch bei den Siegern Der Abgeordnete ist wieder aktiv bei den Menschen im Kreis Soest unterwegs. Sein Weg führte ihn u.a. zu der Migrantengruppe in die AWO Jugendmigrationsstelle Lippstadt, die für ihr Projekt „Flüchtlingen ein Gesicht geben“ in diesem Jahr gleich mit zwei Preisen ausgezeichnet wurden. Der erste Preis wurde […]

SPD-Verteidigungspolitiker Hellmich begrüßt Pesco-Einigung

Berlin, 13.11.2017 – Außen- und Verteidigungspolitiker von 23 der 28 EU Staaten unterzeichneten am Montag in Brüssel eine Erklärung, in der sie die europäische Zusammenarbeit im Bereich der Verteidigungspolitik regeln. Das Papier beinhaltet die Notifizierungsurkunde für die „Permanent Structured Cooperation“ (Pesco) und betrifft gemeinsame Rüstungsprojekte sowie den Aufbau EU-weit zur Verfügung stehender Militäreinheiten. Wolfgang Hellmich, […]

Wolfgang Hellmich sucht das Gespräch mit den Bürgern

Kreis Soest, 7. November 2017 – Im Bundestag soll nach dem Willen der SPD-Fraktion wieder lebendiger diskutiert werden. Dazu sollen die Bürgerinnen und Bürger in Zukunft stärker an der Politik beteiligt werden. Wolfgang Hellmich, der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete, wird vom 13. bis 16. November im ganzen Kreisgebiet für Gespräche unterwegs sein. „Wir wollen im Bundestag über […]

Newsletter

Newsletter Nr. 12/2017

Mein aktueller Newsletter ist erschienen – es ist der erste der 19. Wahlperiode! Diese „Zäsur“ habe ich zum Anlass genommen, das Design des Newsletters etwas zu modernisieren. Daher hier nun ein Link: Newsletter 12/2017

Debatte im Bundestag über die Europäisierung der Sicherheits- und Verteidigungspolitik notwendig

Berlin, 23. Oktober 2017 – Wolfgang Hellmich (SPD), Vorsitzender des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages, sieht in dem Beschluss des Bundeskabinetts einen Versuch von Bundesverteidigungsministerin von der Leyen, den eingeschlagenen Weg der Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit (Permanent Structured Cooperation, PESCO) gegen unsichere Koalitionäre zu sichern. „Der Bundestag muss grundsätzlich und umfassend über die Perspektiven einer Europäisierung der […]

Die 41 Abgeordneten der NRW-Landesgruppe

Am 24. September wurde der Bundestag gewählt. Aus NRW treten 41 Abgeordnete der SPD für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger ein. Auf dieser Übersicht gibt es die Namen mit Bild dazu.

Deutliches Nein zu „Rente mit 70“

Skeptisch betrachtete der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Hellmich (SPD) die Auslassungen der Bundeskanzlerin zu den Überlegungen zur „Rente mit 70“, als er im Rahmen des von der Arbeitsgemeinschaft 60plus in der Lippstädter SPD ausgerichteten öffentlichen Kaffeeklatsches einige sozialpolitische Themen in den Mittelpunkt seiner Ansprache rückte.

Bund fördert Projekt des Fördervereins Gymnasium Eringerfeld e.V.

Gute Post wird in den kommenden Tagen den Förderverein Gymnasium Eringerfeld e.V. erreichen: Der Bund hat beschlossen, das Projekt „Alltagsdeutsch – Förderung der Sprachpraxis durch Deutschkurse“ finanziell zu fördern. Im Rahmen des Bundesprogrammes Ländliche Entwicklung (BULE), werden 8.445 Euro bereitgestellt.

Deutscher Bundestag sucht noch Stipendiaten für die USA

Noch bis zum 15. September können sich im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) Schülerinnen und Schüler, sowie Auszubildende für ein Austauschjahr in den USA bewerben. Das PPP wird gemeinsam vom Deutschen Bundestag und dem Kongress der Vereinigten Staaten getragen.

Bund fördert Projekt „Kulturen-Garten als Ort der Begegnung“ des Soroptimisten Club Werl e.V.

Gute Post wird in den kommenden Tagen den Soroptimisten-Club Werl e.V. erreichen: Der Bund hat beschlossen, das Projekt „Kulturen-Garten als Ort der
Begegnung“ finanziell zu fördern. Im Rahmen des Bundesprogrammes Ländliche Entwicklung (BULE), wird der Kulturgarten mit 3.200 Euro unterstützt werden.

Bund fördert Projekt des Runden Tischs Möhnesee

Berlin/Möhnesee, 22. August 2017 – Der Runde Tisch Möhnesee darf sich in den kommenden Tagen über gute Post freuen: Der Bund wird die „Give-House-Erweiterung um einen Bereich, in dem sich Flüchtlinge kostenfrei Möbel, Haushaltswaren und Kleidung aussuchen können“ fördern. Im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE) wird dieses Projekt mit 7.500 Euro unterstützt werden. Wolfgang […]

Besuch von Iris Gleicke, MdB, im Kreis Soest

Meiner Einladung folgend besuchte die parlamentarische Staatssekretärin im Bundeswirtschaftsministerium und meine Kollegin im Bundestag, Iris Gleicke, den Kreis Soest. Stationen ihres Besuches zum Thema Tourismus waren Warstein und Möhnesee. Vor Vertretern aus Stadtverwaltung, Gastronomie, Ehrenamt, Übernachtungsbetrieben und der Tourismusbranche betonte sie: „Tourismusentwicklung ist Wirtschaftsentwicklung und Tourismusfragen sind auch wirtschaftspolitische Fragen.“ Denn die Tourismusbranche ist ein […]

Besuch der Veteranenwoche in Kühlungsborn

Als Gast war ich zu Besuch bei der Veteranenwoche. Herzlichen Dank für die Einladung! Ich bin froh, dass ich hier war. Das persönliche Gespräch ist mit nichts zu ersetzen. Ich bin betroffen von den Schilderungen der Verwundeten und besonders auch von ihren Familien. Wir sind als Parlament schon ein guten Weg gemeinsam gegangen. Doch wird […]

Michelle Müntefering zu Gast in Soest

Bei dem Artikel handelt es sich um eine Pressemitteilung aus dem Büro von Michelle Münterfering.

Informationsveranstaltung des Arbeitskreises Sicherheitspolitik und Bundeswehr der NRWSPD

Am 8. August diskutiere ich auf Einladung des Arbeitskreises Sicherheitspolitik und Bundeswehr der NRWSPD über die aktuelle Sicherheitspolitische Entwicklung zur Lage der Bundeswehr das Regierungsprogramm/Bundestagswahl 2017 Unter folgendem Link können sich Interessierte gerne für die Veranstaltung anmelden: http://nrw.spd-infoportal.de/AK_Sicherheit_08_08_17

Langes Bohren von harten Brettern

Vom Soziologen Max Weber (1864-1920) stammt der berühmte Satz, die Politik sei „ein starkes langsames Bohren von harten Brettern mit Leidenschaft und Augenmaß zugleich“. Offenkundig trifft dies auch auf die Lippstädter Kommunalpolitik zu, wenn man die Geschichte des 1996 nach 15jähriger Debatte im Stadtrat geschaffenen Jugendamtes und die vorangegangene siebenjährige Diskussion des jetzt in diesem Frühjahr im „Mikado“ eröffneten Mehrgenerationentreffpunkts betrachtet.

Im Interview mit Tilo Jung: Jung & Naiv

Am 19. Juni wurde ich von Tilo Jung interviewt und konnte dabei über meine Rolle als Bundestagsabgeordneter für den Kreis Soest und als Vorsitzender des Verteidigungsausschusses sprechen.

Petersberger Gespräche

Ungewöhnlich früh fanden in diesem Jahr die traditionellen Petersberger Gespräche zur Sicherheit statt: Bereits am vergangenen Samstag diskutierten über 300 Gäste mit einem hochrangig besetzten Podium Fragen rund um die Bundeswehr sowie die sicherheitspolitische Lage in bewegten Zeiten. Die Petersberger Gespräche wurden bereits zum dreizehnten Mal in Königswinter bei Bonn abgehalten. Es war mir eine […]

Besuch des Ausbildungszentrums Technik Landsysteme und des Dienstleistungszentrums Aachen

Am 23. Mai habe ich, begleitet vom Vorsitzenden des Arbeitskreises Sicherheit und Bundeswehr der SPDNRW Oberst a.D. Joachim Schaprian, den Standort Aachen mit dem Ausbildungszentrum Technik Landsysteme und das Dienstleistungszentrum Aachen besucht. Im Gespräch mit dem Kommandeur des Ausbildungszentrum Brigadegeneral Lungershausen und dem Führungskreis des Ausbildungszentrums wurde mir der komplexe Auftrag der technischen Ausbildung des […]

Zur Debatte um das Zwei-Prozent-Ziel der NATO

Berlin, 26. Februar 2017 Zur Erinnerung, die Verteidigungsausgaben der Nato-Staaten auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts bis 2024 zu erhöhen, war auf dem Nato-Gipfel in Wales 2014 ein Kompromiss, der ein Entgegenkommen an die USA darstellte. Schon damals gab es viele kritische Stimmen, die das Erreichen dieses Ziels weder für realistisch noch vernünftig ansahen. Angesichts der […]

Besuch beim Landeskommando NRW

Düsseldorf, 9. Februar 2017 Am 9.2.2017 habe ich, begleitet vom Vorsitzenden des Arbeitskreises Sicherheit und Bundeswehr der SPDNRW  Oberst a.D. Joachim Schaprian,  erneut das  Landeskommando in Düsseldorf besucht und an diesem Tag sehr gute und informative Gespräche mit dem Kommandeur Brigadegeneral Gorgels und den Soldatinnen und Soldaten des Kommandos geführt. Mit einem Lagevortrag im Kreis […]

Besuch des Bundesamtes für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr

Koblenz, 8. Februar 2017 Am 8.2.2017 besuchte ich, begleitet vom Vorsitzenden des Arbeitskreises Sicherheit und Bundeswehr der SPDNRW, Oberst a.D. Joachim Schaprian, das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) in Koblenz. Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) wurde am 1. Oktober 2012 als Bundesoberbehörde eingerichtet. In diesem Amt […]

„Neues Jahr – neue Chancen, neue Herausforderungen?“ mit Peer Steinbrück

Am Donnerstag, den 04.02.2016, konnte ich Peer Steinbrück, meinen Bundestagskollegen und Finanzminister a.D. in der Soester Stadthalle willkommen heißen. Gemeinsam begrüßten wir mehr als 150 interessierte Gäste, die unserer Einladung zur Fraktion vor Ort Veranstaltung „Neues Jahr – neue Chancen, neue Herausforderungen?“ gefolgt waren. Peer beantwortete eine Menge Fragen aus dem Publikum zu Themen wie Flüchtlingskrise, Ukraine-Konflikt, […]

Besuch in Warstein am 03.02.2016

Einen Tag vor Weiberfastnacht, am 3.2. war ich wieder auf meiner „Abgeordneter vor Ort-Tour“ zu Gast in Warstein. Bürgermeister Dr. Thomas Schöne hat mich zusammen mit seinem Team Abteilungsleiter Franz Wiese und Abteilungsleiter Josef Pieper im Rathaus begrüßt. Wichtig war für mich den Bürgermeister persönlich kennen zu lernen und einfach aufmerksam zu sein, wo in […]

Im Parlamentsfernsehen: Keine Bodentruppen für Syrien

Am 17. Dezember 2015 habe ich dem Parlamentsfernsehen des Deutschen Bundestages ein Interview zur Arbeit des Verteidigungsausschusses sowie zum Einsatz der Bundeswehr in Syrien gegeben.

Interview: Flüchtlinge in der EU gerecht verteilen

Im Interview mit dem Deutschen Bundestag habe ich mich dafür ausgesprochen, dass Flüchtlinge gerechter verteilt werden. Mehr zur Bekämpfung von Fluchtursachen und Schleuserkriminalität lässt sich im Interview nachlesen: Interview im Textarchiv des Deutschen Bundestages

YFU-Erfahrungsbericht zum Auslandsjahr in den USA vom August 2014 bis Juni 2015

Ein Erfahrungsbericht von Leon Kutscher, der über das Parlamentarische Patenschaftsprogramm für ein Jahr in den USA war.

Pauline beim Girls’Day 2015

Nachdem der Girls’Day dieses Jahr auf Grund von Bahnstreiks vom 23. April auf den 18. Juni verschoben wurde, freue ich mich, dass ich Pauline persönlich in meinem Büro begrüßen durfte. Ich hoffe, ich konnte Pauline einen ersten guten Einblick in meine Arbeitswelt verschaffen und all ihre Fragen beantworten.

Ein Erfahrungsbericht Paulines findet sich im Artikel.

Pressemitteilung: Bund stellt 400.000 Euro für Sanierung der Kirchenfenster an der Kirche St. Maria zur Wiese (Wiesenkirche) in Soest bereit

In seiner Sitzung vom 17. Juni hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages über die Freigabe von finanziellen Mitteln für den Denkmalschutz abschließend entschieden. Das Bundeskanzleramt hatte zuvor dem Haushaltsausschuss eine Liste von Projekten vorgelegt, die im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogrammes V (2. Tranche) vom Bund gefördert werden sollen. Der Haushaltsausschuss hat nunmehr 20,8 Millionen Euro Bundesmittel für den Denkmalschutz freigegeben. Gefördert werden so 124 Baudenkmäler.

Gefechtsübungszentrum Heer

Gardelegen, 3. Juni 2015 Gemeinsam mit meinem Kollegen aus dem Verteidigungsausschuss, Dr. Fritz Felgentreu, besuchte ich das Gefechtsübungszentrum Heer (GÜZ in Gardelegen/Letzlingen (Sachsen-Anhalt). Das GÜZ in der Altmark dient der einsatzvorbereitenden Ausbildung zur Konfliktverhütung und Krisenbewältigung. Unsere Soldatinnen und Soldaten üben gemeinsam mit Soldaten befreundeter Nationen auf der 23.000 ha großen Fläche in unterschiedlichsten Szenarien; […]

Rheinmetall Chempro GmbH

Bonn, 20. Januar 2015 Rheinmetall Chempro gehört zu den weltweit führenden Produzenten von passiven Schutzsystemen für gepanzerte Rad- und Kettenfahrzeuge. Nach einer Einweisung durch den Geschäftsführer Schutzsysteme Dr. Stefan Nehlsen stellte mir der Geschäftsführer Rheinmetall Chempro Fritz Klenke bei einem Werksrundgang die Herstellung der Schutzsysteme vor. Um den Soldaten und zivilen Einsatzkräften bei ihren weltweit […]

Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw)

Bonn, 20. Januar 2015 Nach der Begrüßung und Vorstellung dieses im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr neu geschaffenen Amtes durch den Präsidenten Matthias Leckel stellten mir die Abteilungsleiter die einzelnen Aufgaben des Bundesamtes vor. Das Bundesamt koordiniert als Oberbehörde bundesweit die Dienstleistungen für die Streitkräfte und hat die Verantwortung für alle nichtministeriellen zentralen Aufgaben der […]

Abgeordneter vor Ort in Welver am 20. November 2014

Der „Welvertag“ endet mit dem Dämmerschoppen. Dieser Tagesabschluss fand in der Gaststätte „Kupferkanne“ statt, wo ich mit den Genossinnen und Genossen über bundes- und kommunalpolitische Themen, wie Abrüstungspolitik, Flüchtlingsströme etc. diskutierte. Viele der Anwesenden interessierte meine Position zum Thema „Fracking“. Hierbei vertrete ich eine klare Linie:Der Schutz von Trinkwasser und Gesundheit stehen an oberster Stelle. Außerdem […]

Reisebericht Afghanistan – persönliche Eindrücke

Im November 2014 besuchte ich fünf Tage lang gemeinsam mit drei Kollegen der Arbeitsgruppe Sicherheits- und Verteidigungspolitik der SPD-Bundestagsfraktion Afghanistan. Mit dabei waren Rainer Arnold (Vorsitzender), Gabi Weber (Stellvertretende Vorsitzende) und Jan Krahmann (Koordinierender Referent).

Zur laufenden Debatte über Rüstungsexporte und die deutsche wehrtechnische Industrie

Es geht darum, die Regelungen des Koalitionsvertrages in Bezug auf die Rüstungsexporte in praktische Politik umzusetzen. Mit der Inkraftsetzung des international geltenden Waffenhandelsvertrages hat die Bundesregierung den Kriterien des Schutzes der Menschenrechte in möglichen Empfängerstaaten von Waffenlieferungen Geltung verschafft; die Paragraphen 6 und 7 sind hier eindeutig. Das Bemühen der Bundesregierung und insbesondere ihres Außenministers, […]

Abgeordneter vor Ort in Bad Sassendorf am 26. März 2014

Am 26. März 2014 habe ich in Bad Sassendorf meinen „Abgeordneter vor Ort“-Besuch durchgeführt. Beginnend mit einem Besuch beim Unternehmen tri-colore Design GmbH im Industriegebiet Lohner Klei – Süd. Seit 18 Jahren lässt das Unternehmen hochwertige Gartenmöbel nach eigenem Design in Vietnam produzieren. Herr Jauns (Projektleiter) erzählte uns, dass das Unternehmen auf beste Arbeitsbedingungen achtet […]

Abgeordneter vor Ort in Warstein am 24. März 2014

Ich war am 24. März 2014 wieder unter meinem Motto „Abgeordneter vor Ort“ im Wahlkreis unterwegs. Seit ich Mitglied des Bundestages bin habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, in regelmäßigen Abständen möglichst für einen ganzen Tag in einer Stadt oder Gemeinde meines Wahlkreises viele Besuche abzustatten. Dies hat sich sehr bewährt. An diesem Tag war ich in […]

Abgeordneter vor Ort am Möhnesee am 29. August 2013

Am 29. August 2013 war ich unter dem Motto „Abgeordneter vor Ort“ am Möhnesee.

Um 9 Uhr empfing mich bereits im Pankratiuskindergarten in Körbecke die Leiterin Anja Nicolin.

Abgeordneter vor Ort in Erwitte am 6. März 2013

Dr. Beatrice Spenner führt mich mit meiner Delegation durch das Werk Am 6. März 2013 war ich mit den SPD Genossen aus Erwitte und Marlies Stotz MdL zu Gast bei den Spenner-Zementwerken. Dr. Beatrice Spenner führt uns durch das Werk.

Abgeordneter vor Ort in Wickede am 29. August 2012

Ich ließ mir, zusammen mit meiner Mitarbeiterin Daniela Scharf, die Einrichtung von der Kita-Leiterin Marita Dünnwald (Mitte)und Frau Modler, Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung (nicht im Bild) zeigen. Ich war von der Einrichtung und dem Kindergartenkonzept beeindruckt. Was mich natürlich besonders interessierte: Wo bei Frau Dünnwald und ihrem Team der „Schuh drückt“.